Skip to main content

Wischroboter

Was ist ein Wischroboter?

Das leidige Wischen des Bodens ist für die meisten Menschen alles andere als spaßig, dennoch gibt es inzwischen eine innovative Lösung: Spezielle Wischroboter ermöglichen eine schnelle und sehr effektive Reinigung, sei es trocken oder auch feucht.




Wie funktionieren Wischroboter?

Die Roboter sind sehr intelligente Geräte, die mit Sensoren ausgestattet sind und so beispielsweise Wände oder auch Treppen erkennen können, ehe sie dagegen fahren oder abstürzen.

Was kann ein Wischroboter leisten und wie lässt er sich effektiv einsetzen?

Wischroboter ermöglichen vor allem in Ecken eine gründliche Reinigung. Modelle, die auch nass reinigen, verfügen über kleine Tanks, in die Wasser und etwas Bodenreiniger gefüllt wird. Auf diese Weise lassen sich Fliesen und andere Böden wunderbar säubern, ohne dass man dafür den Wischmob in die Hand nehmen muss.
Die meisten Wischroboter sind akkubetrieben und damit besonders flexibel.

Für wen ist ein Wischroboter geeignet?

Grundsätzlich eignen sich Wischroboter für sämtliche Hartböden, außer für Parkett. Hier darf lediglich der „trockene“ Roboter verwendet werden, da dieser Boden sehr empfindlich gegenüber Nässe ist und das Holz entweder fleckig hinterlässt oder es im schlimmsten Fall sogar schimmeln lässt. Dank der Sensoren erkennt der Wischroboter zudem sehr genau, ob es sich bei dem jeweiligen Untergrund um einen Boden handelt, der für ihn geeignet ist. Er spart beispielsweise Teppiche von vornherein aus und reinigt nur die Fliesen bzw. den glatten Hartholzboden.

Wichtig: Achten Sie darauf, dass der Wischroboter möglichst viel Platz und wenig Hindernisse zu bewältigen hat, denn nur so kann er gründlich und effektiv arbeiten.

Unsere Marken